Volker Hartmann-Langenfelder


Aktuell >>

 

kolk bei Bandcamp

Seit dem 17. Juni 2018 ist das selbstbetitelte Kolk (Hartmann-Langenfelder, Norbert Schwefel) Album in digitaler Form, als CD und LP auch über meine Bandcampseite erhältlich.

 

Recall Recall 1.6

Rechtzeitig zur Eröffnung des Mannheimer Theaterfestivals Schwindelfrei 2018 ist die Dokumentation unseres Beitrages zum Festival 2016, Recall 1.6, fertig geworden.

Die Dokumentation wird an das Mannheimer Stadtarchiv übergeben und soll dort im Jahr 2066 (Festivalthema des letzten Schwindelfrei war Facing 2066) auf den Gehalt der Zukunftsperspektiven überprüft werden, die im künstlerischen Kontext im Jahr 2016 entwickelt bzw. geäußert wurden.

 

FrameWork I

Now consider public space […] It might be best understood not by who it includes but those it seeks to keep out […] (Rahel Aima, Free Culture?, September 2017, e-flux architecture, Future Public)

Die partizipative Raum-Klanginstallation ist bis zur Finissage am 22. April im Community art Center mannheim zu sehen.

Für die Installation, die sich mit Fragen zu Planung und Nutzung öffentlichen Raumes (konkret dem Neumarkt in der Mannheimer Neckarstadt-West) befasst, wurde eine kleine Umfrage gestartet. Zur Umfrage bitte hier entlang.

 

Schließen >>


Newsletter >>


Bio >>


 

Projekte


FrameWork I . 2018 >>


Function . 2017 >>


Klingt Schwarz . 2017 >>


Psalter . 2017 >>


Risse . 2016 >>


Round Table . 2016 >>


Wider die Wand . 2016 >>


012016 . 2016 - 2017 >>


Recall 1.6 . 2016 >>


An Island . 2016 - 2017 >>


Ohne Titel . 2015 >>


Geschlossenes System I . 2015 >>


Die Ästhetik des Ungewollten . 2015 >>


Ein Veroneser Grün aus der Tube . 2014 - 2016 >>


Haven . 2014 - 2015 >>


Triangle . 2014 >>


1890 Hz ff . 2013 >>


Gold . 2013 >>


In Principio Nihil Erat . 2013 >>


Imitation und Mimesis . 2011 - 2013 >>


Radiospotting . 2009 >>


artig | artig . 2009 >>


Repetition . 2009 >>


Impressum . Kontakt . Datenschutzerklärung